DAS LOIRETAL

Das Loiretal liegt nur 90 Minuten von Paris entfernt und ist eine fabelhafte Kombination aus Schlössern und Weinen. Auch unsere mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants werden Ihren Gaumen begeistern!

Lassen Sie sich vom Weinregionen Loiretals Frankreich verzaubern. Die Schlösser der Renaissance und die Aussicht auf den Fluss lassen uns den Glamour und den Reichtum der Franzosen vorstellen.

Unsere Touren

Französischer Luxus

“Wein ist ein Beweis dafür, dass Gott uns liebt und uns glücklich machen will”

Hinter diesem scheinbaren Luxus der Könige von Frankreich verbirgt sich eine jahrhundertealte gastronomische und önologische Tradition! Wussten Sie, dass die allen bekannten Ziegenkäse aus dieser Region stammen? Crottin de Chavignol, Pyramide de Valençay, Pouligny Saint Pierre, Sainte-Maure de Touraine… aber auch die Trüffel in Sologne zeigen ein reiches und ausgesprochen sehr französisches Terroir. Das wollen wir erzählen: die Geschichte Frankreichs durch seine Weine und seine Gastronomie!

Was uns hier mehr fasziniert als anderswo in die Weinregionen Loiretals Frankreich, ist die sehr starke Präsenz von Weinbergen an den Ufern der Loire und ihrer Nebenflüsse. Weniger bekannt als Bordeaux oder Burgund, sind seine Weine jedoch viel vielfältiger als in den oben genannten Regionen. In der Tat ist der Wein aus dem Loiretal in vier Unterregionen unterteilt: das Land Nantes, Anjou, Touraine und das Centre Val-de-Loire.

Jede Region hat ihr eigenes Terroir, ihre sehr unterschiedlichen Rebsorten und ihre unterschiedlichen Weinbereitungsmethoden. Und um zu sagen, dass wir zur Zeit des Römischen Reiches nicht dachten, dass es möglich ist, Weinberge in einer solchen nördlichen Region zu errichten!

DIE VERSCHIEDENE WEINREGIONEN LOIRETALS FRANKREICH

Le Pays Nantais

Beginnen wir den Aufstieg der Loire an ihrem westlichsten Teil in einem maritimen Klima mit dem Nantais-Land. Mit einem ganz besonderen Boden mit bereits salzhaltigen Eigenschaften (das Salz von Guérande ist nicht sehr weit!) Kannte das Land Nantes eine starke Entwicklung seines Weinbergs ab dem 17. Jahrhundert, als die Niederländer zahlreicher wurden in französischem Wein. Aus einer ursprünglich aus Burgund stammenden Rebsorte (Melon de Bourgogne) haben wir einen Mineralwein hergestellt, der sich auf Säure und Zitrone konzentriert: Muscadet. Dieser Muscadet eignet sich ideal für Meeresfrüchte und ist in einer „sur Lie“ -Version erhältlich, bei der der Winzer bewusst die Hefeablagerungen in den Fässern mit dem Saft während des Alterns belässt. Diese Wahl weicht einem etwas runderen Wein mit Aromen von Brot, Toast und leicht Vanille. Die Niederländer wollten aber auch Brände, die für ihren Reisewiderstand und ihre lange Haltbarkeit in Holland sehr geschätzt wurden. Wir haben daher in Nantes mit der Gros Plant, einer Rebsorte, die auch als Folle Blanche bekannt ist, Innovationen eingeführt, um den wachsenden Bedürfnissen der nordischen Länder gerecht zu werden. Diese Region besichtigen wir zusammen am 7. Tag unserer Reise

Wussten Sie schon? Es verbraucht 8 Mal mehr Reben, um eine Flasche Brandy herzustellen, als um eine Flasche stillen Wein herzustellen!

Anjou

In dieser Zwischenregion zwischen See und Kontinent entwickeln wir gerne hauptsächlich Cabernet Franc. Traube mit dicker Haut, es schafft es relativ gut, sich gegen Bedrohungen aus der Region (Frühlingsfrost, Sommermehltau) zu verteidigen. Die besten Ausdrucksformen werden in Saumur-Champigny oder Chinon verkostet, und wir haben das Privileg, sie am 4. Tag unserer Touren zu probieren. Aber Anjou hat auch einen eigenen Grands Crus! In der Tat sind Quarts de Chaume und Boulezeaux (Côteaux du Layon) zwei befestigte Orte, an denen süßer Wein aus Chenin Blanc, der legendären Rebsorte des gesamten Loiretals, hergestellt wird.

Touraine

Touraine, die Bastion von Chenin Blanc, macht es gut, indem sie die Vielseitigkeit dieser Rebsorte in trockenen, halbtrockenen, milden und sogar prickelnden Versionen offenbart! Jeder kennt das prestigeträchtige Vouvray, aber andere Dörfer sind nicht zu übertreffen … um sie gemeinsam an unserem zweiten Tag zu entdecken!

Osten Loiretals

In dieser Region befinden wir uns bereits an der burgundischen Grenze. Das erklärt schon viel! In der Tat, wenn der Sauvignon Blanc hier mehr als anderswo glänzt, enthält die Region auch üppigen Pinot Noir, der manchmal nichts an seine Nachbarn an der Goldküste zu senden hat! Sauvignon Blanc zeigt sich je nach Bodenart unterschiedlich, ob Ton-Kalkstein, Mergel oder Feuerstein. Dieser kimmeredgische Boden – vor 250 Millionen Jahren unter dem Meeresspiegel begraben! – Fügen Sie diesem bereits lebhaften und krautigen Glas Mineralität hinzu. Wir haben also einen der besten Weine Frankreichs in diesem ganz besonderen Terroir! Wir entdecken bereits etablierte große Namen wie Alphonse Mellot, Henri Bourgeois, Didier Dagueneau, Henry Pellé, aber auch sehr interessante kleine Produzenten. Ein Muss auf dem Höhepunkt unserer Reise, am 5. Tag unserer Tour!

Die Weinmesse Loire 2019 enthüllte den Franzosen und Menschen auf der ganzen Welt einige hervorragende Namen, und diese Namen werden wir während unserer Kurzurlaube gemeinsam sehen! Auch werden wir die Gelegenheit haben, Zeit mit den größten Winzern der Weinregionen Loiretals Frankreich zu verbringen, damit sie die Philosophie ihrer Weine erklären, Sie bei der Verkostung begleiten und natürlich, dass wir eine gute Moment verpassen! Diese Reise ist eine Gelegenheit, schöne Begegnungen und schöne Weinentdeckungen zu machen! 

KONTAKT

Wine Geometry Tours
6 rue Monin
41000 Blois, France
+33 7 63 78 39 24
contact@winegeometrytours.com

Vous souhaitez être rappelé ?
Envoie en cours...
×